Donnerstag, 18. April 2013

... und dann kam Polly


Meine erste(n) Polly Tasche von Aprilkind

so nun kann ich Euch heute meine ersten Polly Taschen von Aprilkind zeigen. Nach einigen anfänglichen Problemen mit diversen Nähmaschinen ist mein erstes Probeexemplar endlich fertig geworden.

Da diese Tasche schon meiner Schwester versprochen wurde, habe ich mir dann noch eine genäht.




Ach, ich bin von dem Schnitt echt begeistert, dass wird dann wohl nicht meine letzte gewesen sein. Wie gefallen Euch denn die Taschen?

Und da wir heute ja Donnerstag haben und ich eigentlich letzte Woche schon mitmachen wollte, geht es jetzt ab damit zum Rums

Eure Kristin

Kommentare:

  1. Hach, Polly. Wie liebe ich diesen Taschenschnitt. Und sie näht sich wirklich easy, nech? Gefallen mir beide gut. Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  2. beide so schön!! und wirklich einfach zu nähen? ich bin Taschenneuling, liebäugel aber schon ne ganze Weile mit dem E-Book.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid, ich bin auch Taschenneuling, aber ich finde Polly ganz einfach, wenn man den Kniff raus hat. Deshalb habe ich ja auch ersteinmal ein Muster genäht. Das Ebook ist wirklich super. Alles schön bebildert. Versuch es doch mal. Polly war übrigends meine erste Tasche die ich genäht habe.

      Liebe Grüße
      Kristin

      Löschen
  3. Hallo, die sind beide schön. Mein Fall ist ja mehr deine, denn mit Blümlis habe ich es nicht so :) Danke für's Zeigen. Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Polly, mir gefallen die Taschen super gut. Würde ich auch nehmen. gerade bei deiner find ich die Stoffauswahl grandios; aber das ist ja Geschmackssache... LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Pollys hast du da gezaubert! Die Stoffauswahl ist prima!
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Die sind beide toll! Ich liebe Polly ;)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen